E-Mail • SMS • MMS • Fax • Brief • Postkarte • Microblogging • Office • Homepage
Donnerstag, 20. Juni 2019
präsentiert von viversum
Löwe
23. Juli - 23. August
Horoskope: Tag, Woche, Monat, Jahr
Typologie: Typisch Löwe
Typisch Löwe
Der Löwe ist das fĂŒnfte Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist die Sonne und sein Element das Feuer.
Rampenlicht, Beifall und Bewunderung
Das Rampenlicht zieht den Löwen unwiderstehlich an. Ein Löwe sehnt sich geradezu nach Beifall und Bewunderung. Mit stolzer Haltung und unerschĂŒtterlichem Selbstvertrauen will der Löwe sich sein eigenes Reich erobern. NatĂŒrlich weiß er genau, wie er sein strahlendes LĂ€cheln und seine Anziehungskraft am besten einsetzen kann. Sein sonniges Naturell macht ihn beliebt und zum Mittelpunkt so mancher Gesellschaft. Dabei legt er großen Wert auf Statussymbole und Luxus, denn mit Glanz unterstreicht er gern sein leuchtendes Image und möchte so seine Mitmenschen beeindrucken.
GroßmĂŒtig und gerechtigkeitsliebend
Wenn er seine Eitelkeit in den Griff bekommt und sich auf das Wesentliche konzentriert, kann er Großes leisten. Der stolze Löwe, seit jeher Symbol fĂŒr Mut, Kraft und Überlegenheit, ziert nicht umsonst so viele Wappen großer Familien. Der typische Löwe wird immer versuchen, an die Spitze zu gelangen. Das macht ihn aber bei anderen keineswegs unbeliebt, denn dabei geht er meist mit sehr viel Großmut vor und hat einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit. Allerdings muss er aufpassen, dass er nicht ab und an etwas arrogant wird.
Gerne ĂŒbernimmt er Verantwortung
Auch mit dem grauen Alltag kommt der Löwe gut zurecht. Nur zu gerne ĂŒbernimmt er Verantwortung und wĂ€chst daran. Dabei möchte er am liebsten nur Aufgaben ĂŒbernehmen, die seinen Vorstellungen und AnsprĂŒchen entsprechen. Wenn das nicht möglich ist, bockt der König der Tiere gerne einmal.
Mutig und furchtlos in gefÀhrlichen Situationen
Der Löwe wird von der Sonne regiert und so wie diese strahlt auch er und verbreitet eine gewisse WĂ€rme um sich. GroßzĂŒgig und als BeschĂŒtzer der Schwachen, muss er allerdings immer ein wenig aufpassen, nicht ausgenutzt zu werden. So bequem er es sich manchmal gerne macht, so mutig und furchtlos kann er sich in gefĂ€hrliche Situationen begeben, wenn er UnterdrĂŒckung und Gemeinheit bekĂ€mpft. Da vergisst er seine königliche Distanz und lĂ€sst die anderen seine Krallen spĂŒren, bis seine SouverĂ€nitĂ€t wiederhergestellt ist.

Video der Woche
 
..::: Smart-Mail v2.0 :::.. System-News | Werbung | Jobs | AGB | Datenschutz | FAQ | Kontakt | Impressum
Einverstanden

Zur Bereitstellung unserer Dienste und Webseiten setzen wir Cookies ein und verarbeiten teilweise personenbezogene Daten. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Näheres dazu finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.